Textbüro

EinsDreizehn

In Boitzenburg in der Uckermark arbeitet meine Netzwerkkollegin und Freundin, Ulrike Hesse (www.coxorange-grafik.de) an der Zukunft. Der “Grüne Baum”, ein alter zerfallener Gasthof in unmittelbarer Nähe zum großen sanierten Schloss soll wieder werden, was er war: Ein Treffpunkt für Einheimische und Reisende. Einen Biergarten soll es geben, eine kleine Brauerei, ein paar Gästezimmer, eine Gaststube. Irgendwann entstand die Idee einer Zeitschrift für das “Boitzenburger Land”. Wir machen so gern Zeitschriften und es gibt so wenig Gelegenheit dazu. Jetzt haben wir ein Konzept und vielleicht auch schon einen Namen. Eigentlich viele Namen. Einer davon ist “UMtata” – angelehnt an das Autokennzeichen der Uckermark, mit dem sich ja vieles machen lässt. Der Plan ist, im Sommer ein erstes Heft fertig zu haben. Wir sind auf der Suche nach Geld. Fördermittel vielleicht. Irgendwann soll sich die Zeitschrift selbst tragen. Aber der Anfang ist wie immer ein verdammt aufregendes und anstrengendes Abenteuer.